Olivia Augustinski

Download
Vita Olivia Augustinski.pdf
Adobe Acrobat Dokument 638.5 KB

Geboren  1964
Größe  176 cm
Haare  blond
Augen  braun-grün
Nationalität Deutsch
Sprachen  Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)
Dialekte Berlinerisch
Sport  Tennis, Yoga, Eislaufen, Thai Chi Chuan

Tanz klassische Ballettausbildung, Modern, Jazz

Gesang  Musical, Rock/Pop, Klassik
Stimmlage  Mezzosopran
Instrumente  Klavier
Wohnmöglichkeiten  KÖLN
Führerschein  B

© Laura Thomas


Film / Fernsehen

 

2017

 

Heldt

Regie: Heinz Dietz / ZDF

2016

 

Gladbeck

Regie: Kilian Riedhof / ARD

 

Nur eine Handvoll Leben

Regie: Franziska Meletzky / ARD

2015

 

Alles was zählt

Regie: Klaus Knoesel u.a. / RTL

2014-15

 

Berlin Models

Regie: Cornelia Dohrn u.a. / RTL

2011

 

Komm und hol mich

Regie: Arne Ahrens / ARD

2010

 

Der letzte Bulle

Regie: Sophie Allet-Coche / SAT.1

 

Lindenstraße

Regie: Iain Dilthey u.a. / ARD

2008

 

Verbotene Liebe

Regie: Utz Disseler u.a. / ARD

2007

 

Herzog

Regie: Ulli Baumann / RTL

2006

 

6 Tage - 6 Genres

Regie: Jasmin Kathami, Sebastian Fritsch / WDR

2004

 

Die Anrheiner

Regie: Klaus Petsch u.a. / ARD
 

Marienhof

Regie: Dieter Schlotterbeck / ARD

2003

 

Für immer im Herzen

Regie: Miguel Alexandre / ZDF

2001

 

Nathalie 3 - Babystrich  Online

Regie: Dagmar Damek / SAT.1

2000

 

Die Wache 

Regie: Christoph Klünker / RTL

1999

 

Alarm für Cobra 11 

Regie: Raoul Heimrich / RTL

1998

 

Wolfs Revier

Regie: Ralph Bohn / SAT.1

1994-98

 

Marienhof

Regie: Dieter Schlotterbeck u.a. / ARD

1993

 

Berlin Break

Regie: Reuben Leder, Peter Keglevic / RTL
 

Westerdeich

Regie: Mathias Tiefenbacher / RTL

1992

 

Durchreise

Regie: Peter Weck / ZDF
 

Forsthaus Falkenau

Regie: Thomas Nikel / ZDF
 

Cornelius hilft

Regie: Klaus Gendries / ZDF
 

Praxis Bülowbogen

Regie: Sigi Rothemund / ARD

1991

 

Die Drei

Regie: Michael Lähn / ARD
 

Wildbach

Regie: Thomas Nikel / ARD

Theater

 

2012                                           

                            

Das hat man nun davon

Rolle: Frau Dr. Sigrid Kubin / Regie: Stephanie Jänsch / Landesbühne Rheinland-Pfalz, Schlosstheater Neuwied                                                                                   

2011       

 

Das hat man nun davon

Rolle: Frau Dr. Sigrid Kubin / Regie: Stephanie Jänsch / Kleines Theater Bad Godesberg

2008

 

Die geheimen Leben von Henry und Alice

Rolle: Alice / Regie: Raphael T. Musiol / Tournee

1992

 

Remis - Ein Inferno

Rolle: Lisa / Regie: Hartmut Puls / Theater der Stadt Zeitz

 

 

Fraulein Julie

Rolle: Julie / Regie: Hartmut Puls / Ensemble Theater Berlin

 

 

Olysses

Rolle: Molly Bloom / Regie: Rainer Beck / Club Gerard Philipe Berlin

                                 

Verlorene Zeit

Rolle: Ruth / Regie: Rainer Beck / Ensemble Theater Berlin

Auszeichnungen

 

2011   Kurzfilm  "Komm und hol mich" nominiert für den Max-Ophüls Preis.

           Bester Kurzfilm, Festival des Deutschen Kinos Mainz

Ausbildung

 

1989-1993 Universität der Künste Berlin, ehem. HDK & Die Etage, Schule für die darstellenden Künste

 

Körpersprache mit Samy Molcho.

 

Fortbildungen Alexandertechnik und Atemlehre nach Ilse Middendorf, klassische Ballettausbildung, Ausbildung Tanz- und Körpertherapeutin (DGT), Studium der Germanistik.