Henry Meyer

Download
Vita Henry Meyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 663.3 KB


Demoband

Geboren  1963
Größe  172 cm
Haare  dunkelbraun
Augen  braun-grün
Nationalität  Deutsch
Sprachen  Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse) 

Dialekte  Berlinerisch, Norddeutsch, Sächsisch, Wienerisch, Schweizerdeutsch 

Sport  Fechten, Reiten, Ski, Surfen, Akrobatik, Judo

Fähigkeiten Regie, Sprecher

Tanz  Jazzdance, diverse Standardtänze 
Gesang  Gesangsaubildung, Chanson
Stimmlage Bass, Bassbariton
Wohnmöglichkeiten  OBERHAUSEN, Berlin
Führerschein B

© Johanna Ruebel


Film / Fernsehen

2016

 

Zeit im Dunkeln - Henning Mankell

Regie: Diverse / Kurzfilm KHM Köln
 

Der Barbier

Regie: Cengiz Akaygün / Kurzfilm-Kino

 

Alarm für Cobra 11

Regie:Kai Meyer-Ricks / RTL

2015

 

Plan B - Scheiss auf Plan A

Regie: Ufuk Genc/Micheal Popescu / Kino

2014

 

Free Monkeys

Regie: Regie: Cengiz Akaygün / Kurzfilm-Kino

2013

 

TATORT Münster

Regie: Lars Jessen / ARD

 

Nichts mehr wie vorher

Regie: Oliver Dommenget / SAT 1

2011

 

Soko-Stuttgart

Regie: Didi Danquart / ZDF

 

 

Wildnis

Regie: Christian Hirth / Diplomfilm HS Offenbach / Kino

2008

 

TATORT

Regie: Didi Danquart / ARD

2007

 

TATORT

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

2005

 

Mein Mann der Trinker

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

2004

 

Eine unter Tausend

Regie: Bodo Fürneisen / PRO 7

 

Hauptgewinn für Papa

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

 

Herbstgeflüster

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

2003

 

Alarm für Cobra 11

Regie: Axel Barth / RTL

2002

 

Praxis Bülowbogen

Regie: Jürgen Kaizik / ARD

 

POLIZEIRUF 110

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

 

Sternenfänger

Regie: Marcus Ulbricht / ARD

          

Zwei Seiten der Liebe

Regie: Bodo Fürneisen / ARD

Theater

2008-17

 

Theater Oberhausen

 

 

Unruhezeiten

Regie: Eike Weinreich

 

 

Sterben und Erben

Regie: Uwe Mengel
 

Gefährliche Liebschaften

Rolle: Vicomte de Valmont / Regie: Lily Sykes

 

GB 84

Rolle: Stephen Sweet / Regie: Peter Carp

 

 

Die Unendliche Geschichte

Rolle: Gmork der Werwolf u.a. / Regie: Michael Schachermaier

 

 

Die Barbaren

Rolle: Sergej Zyganow / Regie: Peter Carp

 

Hedda Gabler

Rolle: Gerichtsrat Brack / Regie: Lena Kitsopoulou

 

Raketenmänner

Rolle: Sabolewski /  Regie: Peter Carp

 

Mord im Alltag

Rolle: Holger Hofmann / Regie: Uwe Mengel

 

 

Hamlet

Rolle: Polonius / Regie: Pedro Martins Beja

 

Sturmhöhe

Rolle: Hindley Earnshaw / Regie: Lily Sykes

 

 

Die Verwandlung

Rolle: Prokurist/Jude / Regie: Andrij Zholdak

 

 

So viel Zeit

Rolle: Rainer Grigoleit / Regie: Peter Carp

 

Die Schöne und das Biest

Rolle: Mister Pink / Regie: Lily Sykes

 

 

Die Orestie

Rolle: Menelaus / Regie: Simon Stone

 

Heinrich

Rolle: Sir John Falstaff / Regie: Tilman Knabe

 

Kabale und Liebe

Rolle: Präsident Walter / Regie: Peter Carp

 

1913

Rolle: Thomas Mann u.a. / Regie: Vlad Massari
 

Der Idiot

Rolle: Parfjon Rogoschin / Regie: Andrij Zholdak
 

Amphitryon

Rolle: Amphitryon / Regie: Sarantos Zervoulatos
 

Der Sturm

Rolle: Trinkolo / Regie: Tilman Knabe
 

Wer hat Angst vor Virginia Woolf

Rolle: Georgie / Regie: Peter Carp
 

Das Dschungelbuch

Rolle: Shir Khan / Regie: Corinna Sommerhäuser
 

Emilia Galotti

Rolle: Conti / Regie: Herbert Fritsch
 

Drei Schwestern

Rolle: Kulygin,Maschas Mann / Regie: Peter Carp
 

Die Waisen

Rolle: Danny / Regie: Peter Carp
 

Der Kirschgarten

Rolle: Ranjewkajas Bruder / Regie: Peter Carp
 

Nora

Rolle: Dr.Krank / Regie: Peter Carp / Theatertreffen Berlin
 

Sommernachtstraum

Rolle: Puck / Regie: Corinna Sommerhäuser / Theatertreffen Berlin
 

Die Möwe

Rolle: Trigorin / Regie: Peter Carp
 

King A

Rolle: Merlin / Regie: Corinna Sommerhäuser
 

Sitt Marie Rose

Rolle: Mounir / Regie: Anna Malunat
 

Pferd frisst Hut

Rolle: Frank Macalinden / Regie: Marco Storman
 

Auf der grossen Strasse/Tod des Empedokles

Rolle: Borkov / Regie: Jürgen Kruse
 

Die Mutter

Rolle: Lehrer / Regie: Andrea Moses
 

Woyzeck

Rolle: Doktor / Regie: Joan Anton Rechi
   

2004-08 

 

Luzerner Theater u.a.

 

 

Sturm

Rolle: Prospero / Regie: Christina Friedrich
 

Wallenstein

Rolle: Wallenstein / Regie: Hannes Rudolph
 

Dogville

Rolle: Jacky McKay / Regie: Andreas Hermann
 

Glasmenagerie

Rolle: Tom Wingfield / Regie: Jürgen Kruse
 

God Save America

Rolle: Karl / Regie: Peter Carp
 

Romeo und Julia

Rolle: Pater Lorenzo / Regie: Alejandro Tantanian
 

Liebe Kannibalen Godard

Rolle: Roland / Regie: Thomas Jonigk
 

Das Leben Eduard II. König von England

Rolle: König Eduard / Regie: Peter Carp
   

1988-2003

 

 

in vielen weiteren Rollen am Theater am Kurfürstendamm, Staatsschauspiel Dresden,

Volkstheater Wien, Schauspiel Frankfurt a.M., Staatstheater Mannheim, Schauspielhaus Wien,

Staatstheater Wiesbaden, Schauspielhaus Hamburg u.a.

Auszeichnungen

2016 Publikumspreis des Theater Oberhausen

2010 Jurypreis des Theater Oberhausen für die Rolle Fadinard in „Pferd frisst Hut“

1994 Kainzmedaille der Stadt Wien für die Rolle Joe in „Angels in America“

Ausbildung

1984-1988 Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, Babelsberg