Ingo van Gulijk

Download
VITA_van Gulijk.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB

Geboren  1966
Größe  184 cm
Haare  salt-pepper
Augen  grünblau
Nationalität  deutsch
Sprachen  Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut) niederländisch (gut)
Dialekte  Rheinisch
Fähigkeiten  Kampfsport, Fußball, Golf, Inlineskaten, Eishockey

Tanz  Standard
Gesang  Chor

Stimmlage Tenor
Wohnmöglichkeiten  KÖLN
Führerschein  A + B

© Marion Koell


"Nichts steht geschrieben, bevor es einer tut"

Film / Fernsehen (Auswahl)

 

2019

 

Enfant terrible

Regie: Oskar Roehler / Kino

 

2018

 

Alte Bande

Regie: Dirk Kummer/ Kasper Heidelbach / ARD

 

Lindenstraße

Regie: Dominikus Probst / ARD

 

Fenster zu!

Regie: Kirsten Wehr / Kurzfilm

2017

 

Don´t tread on me

Regie: Daniel Kunkel / ifs Köln Abschlussfilm
 

Rentnercops

Regie: Thomas Durchschlag / ARD
 

Alles was zählt

Regie: Tina Kriwitz / RTL
 

Ich bin Viktor / A hard working man

Regie: Alexander Schwarz / KHM Köln Abschlussfilm

2016

 

Turandot

Regie: Jamen Abu-Khatir / Kurzfilm

 

 

1000 Arten den Regen zu beschreiben

Regie: Isabelle Prahl / Kino

 

 

Professor T.
Regie: Thomas Jahn / ZDF

 

Wilsberg - Straße der Tränen
Regie: Dominic Müller / ZDF

 

Nach Hause gehen
Regie: Thilo Schwarz / Kurzfilm

2015

 

Du bist Kanzler

Regie: Juri Höhne / Pro7

 

Heute Show

Regie: Oliver Welke / ZDF

 

Nicht tot zu kriegen

Regie: Felix Stienz / RTL

2014-15

 

Berlin Models

Regie: Axel Hoffmann u.a. / RTL

2014

 

Der Bulle und das Landei

Regie: Thorsten Wacker / RTL

 

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Regie: Boris von Sychowski / RTL

 

Verbotene Liebe

Regie: Diverse / ARD

 

Forever Sauerland 

Regie: Nikolai Müllerschön / ARD

 

ZDF WISO

Regie: Klaus Heim / ZDF

 

Alles was zählt

Regie: Klaus Knoesel / RTL

2013

 

Terra X -F wie Fälschung

Regie: Nina Koshofer / ZDF

 

Soko Köln

Regie: Thorsten Wacker / ZDF

 

Diamantenfieber

Regie: Daniel Ammeter / Abschlussfilm

 

Verbotene Liebe

Regie: Diverse / ARD

 

Schnitzel und Dolmades

Regie: Dennis Todorovic / Internetserie

 

Free Monkeys

Regie: Cengiz Akaygün / Kurzfilm

 

Seelenmord

Regie: Till Bosse / Pilotfilm

2012

 

Turbo und Tacho

Regie: Heinz Dietz / RTL

 

Mord in Eberswalde

Regie: Stefan Wagner / ARD

2011

 

Schleuderprogramme

Regie: Kathrin Feistl / ZDF

 

Marie Brand

Regie: Christoph Schnee / ZDF

 

Bleib bei mir

Regie: Dirk Regel / ARD

2010

Mensch Mama

Regie: Christoph Schnee / ZDF

 

Countdown

Regie: Diverse / RTL

Theater

 

2014        

 

Was ihr wollt (W. Shakespeare)

Rolle: Orsino / Regie: Alexandra von Schwerin - Franziska Winterberg / Arturo Theater Köln

2013

 

Kinky Love Struck (frei nach W. Shakespeare)

Rolle: Petruccio-Zettel / Regie: Dirk Greis / Arturo Theater Köln

2012

 

Bunbury (Oscar Wilde)

Rolle: Anselm / Regie: Maria Amman / Arturo Theater Köln
 

Arabische Nacht (Roland Schimmelpfennig)

Rolle: Lomeier / Regie: Michael Dick / Arturo Theater Köln + Theaternacht Köln

2011

 

Traummaschine (Gesine Dankwart)

Rolle: Das Kind / Regie: Markus Klauk / Arturo Theater Köln

 

 

Maß für Maß (W. Shakespeare)
Rolle: Angelo / Regie: Gerhard Roiss / Arturo Theater Köln

2010-11

 

Szenetheater InnePötte
Rolle: Diverse / Regie: Ute Bruckschen / Tournee Theater

2010

 

Das Ende der Zivilisation  (Geroge F. Walker)

Rolle: Henry / Regie: Steffen Gräbner / Arturo Theater Köln

 

Platonov (Anton Tschechow)

Rolle: Platonov / Regie: Steffen Gräbner / Arturo Theater Köln

Auszeichnungen

 

2017   Best Film - First Feature Competition, 21st Tallinn Black Nights Film Festival // "Tausend Arten den Regen zu beschreiben"

2017   Bester Schauspieler - Shelby International Film Award  // "Free Monkeys"

2016   Bester Schauspieler - TMFF Film Festival  //  "Free Monkeys"

2016   First Prize TMFF Film Festival in Glasgow - best Film "Free Monkeys"

2014   Grimmepreis für "Mord in Eberswalde

2014   Gold World Medal beim New York Film Festival für "Mord in Eberswalde"

2014   Bester Schauspieler - Genrenale Berlin // "Free Monkeys

2014   Genrenale Berlin, Bester Film für "Free Monkeys"

2010   First Prize CICFF in Chicago + Second Adult Jury Prize für "Number One"

Ausbildung

 

Arturo Schauspielschule Köln

 

Schauspielarbeit mit Gerhard Roiss (Circle of Needs), Thomas Höhne, Steffen Gräbner, Alexandra v. Schwerin

Actorsplace Cologne (Laban) mit Gerhard Roiss

Mikrofonsprechen mit Anja Niederfahrenhorst, Andrea Schneider

Synchronseminar mit Klaus Therhoven