Stefan Franz

Download
Vita Stefan Franz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 688.2 KB

Geboren  1966
Größe  178 cm
Haare  schwarz
Augen  blaugrau
Nationalität  Deutsch
Sprachen  Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend) Französisch (gut)
Dialekte  D - Norddeutsch
Fähigkeiten  Aikido, Boxen, Bühnenkampf, Fechten, Fußball, Inlineskaten, Kampfsport, Motocross, Reiten, Segeln, Ski Alpin, Snowboard, Wakeboard 

Tanz  Historischer Tanz, Klassisch, Standard 
Gesang  Bühnengesang , Chor
Stimmlage Bariton

Instrument Klavier
Wohnmöglichkeiten  KÖLN, Berlin, Hamburg, Potsdam
Führerschein  A - Motorrad, B - Pkw, BE - mit Anhänger, C1E - mit Anhänger bis 12t, CE - mit Anhänger, Segelschein

© Laura Thomas


Film / Fernsehen

2002 -16

 

Unter uns

Regie: Florian Mangelsdorf, Friedhelm v. Aprath u.a. / RTL

2013

 

Vom Leben zu wenig vom Sterben zuviel

Regie: Jan Oberdick / Kurzfilm

2012

 

Die Anrheiner

Regie: Diverse / ARD

2010

 

Alarm für Cobra 11

Regie: Heinz Dietz / RTL

2014

 

Brooklyn Bridge

Regie: Atlas / Kurzfilm (NYFA)

2000

 

The last hit

Regie: Patrick Kilborn / Kurzfilm (NYFA)

 

 

Wir sind vier

Regie: Wolfgang F.Hentschel / ARD

                    

St. Angela

Regie: Sebastian Monk / ARD

 

Dr. Stefan Frank

Regie: Jürgen Weber / RTL

 

Alphateam

Regie: Norbert Skovanek / Sat 1

1999

 

Der Träumer und das wilde Mädchen

Regie: Raoul Heimrich / RTL

1997

 

Dognapping

Regie: Klaus Knoesel / RTL

1996

 

Die Unzertrennlichen

Regie: Wilhelm Engelhardt / ARD

1995

 

Sk Babies

Regie: Wolfgang F. Hentschel / RTL

1992

 

Der König

Regie: Rainer Wolfhardt / Sat 1

 

Marienhof

Regie: Dagmar Bedbur / ARD

Theater

 

1999

Don Juan

Rolle: Carlos / Regie: Walter Weyers / LTS Memmingen

1998

 

Hamlet

Rolle: Hamlet / Regie: Walter Weyers / LTS Memmingen
 

Titus Andronicus

Rolle: Chiron / Regie: Walter Weyers / LTS Memmingen

1997

 

Zeitalter der Angst (Welturaufführung)

Rolle: Blinder Bürger / Regie: Walter Weyers / Stadttheater Trier

 

 

Der Vetter aus Dingsda

Rolle: Egon / Regie: K.D. Köhler  / Stadttheater Trier

1996

 

Rocky Horror Show
Rolle: Riff Raff / Regie: Michael Bleiziffer  / Stadttheater Trier

 

Der kleine Horrorladen
Rolle: Seymour / Regie: Michael Bleiziffer / Stadttheater Trier

 

 

Becket, oder die Ehre Gottes

Rolle: Kardinal / Regie: Lothar Trautmann / Stadttheater Trier

1995

 

Orestie

Rolle: Chor / Regie: Walter Weyers / Stadttheater Trier

 

 

Schattenlinie

Rolle: Skinhead Jens / Regie: Walter Weyers / Stadttheater Trier

 

 

Trilogie des Wiedersehens

Rolle: Schriftsteller / Regie: Walter Weyers / Stadttheater Trier

 

Über allen Gipfeln ist Ruh

Rolle: Reporter / Regie: Lothar Trautmann / Stadttheater Trier

 

Das Ende vom Anfang

Rolle: Barry / Regie: Torsten Bischof, Helmut Stange / Modernes Theater München

Ausbildung

1989 - 1993  Otto-Falckenberg-Schule, München

 

Lee Strassberg Theater Institute New York, Workshop mit Hermine Hundgeburth